Häkelkette

Häkelkette

Dienstag, 1. August 2017

Sommerpost - Teil 2


Die Anfänge unserer gemeinsamen Sonnendruckaktion habe ich euch ja bereits gezeigt. Letzte Woche war ich dann mit verschicken dran und ich hoffe, dass die Post inzwischen gut bei den Empfängerinnen angekommen ist. Deshalb seht ihr hier nun die Fortsetzung..


Auf Heidis Terrassentisch konnten wir beide jeweils einen Streifen Stoff, ausreichend für 3 Quadrate auslegen. Zuerst hatten wir ja versucht, die Farben auf die Stoffe zu sprühen. Weil das aber nicht zum gewünschten Ergebnis führte, haben wir dann in einem Wännchen Farbe angemischt und die Stoffe getaucht.  Dann wurden sie ausgebreitet und die Schablonen aufgelegt.


So haben wir die Stoffe dann der Sonne überlassen. Heraus kamen kräftig gefärbte wunderbar abgesetzte Drucke. Heidi hat dann mit dem Rollschneider gleich die passenden Quadrate zurecht geschnitten. Während die Stoffe jeweils trocknen durften waren wir auch nicht faul. Heidi hat so nebenbei noch einen Rock für mich zusammen genäht und ich hab weiter daran gestichelt.... Aber das werdet ihr nach Fertigstellung auch noch zu sehen bekommen....

Zuhause habe ich die Farben dann fixiert und die Stoffe gewaschen. Dabei wurden die Farben viel sanfter. Trotzdem sieht man deutlich die unterschiedlichen Chargen unserer Färbungen.



Ich habe mich für einfache klare Muster entschieden, die noch Raum für zusätzliche Gestaltung lassen.


Die Sonnenblume ist für mich einfach untrennbar mit dem Sommer verbunden,


und Blau und Wasser und Fische sind für mich ebenfalls eine Einheit. Zusätzlich habe ich noch Ginkgo-Blätter als Symbol für ewiges Leben gemacht.


Bei der weiteren Gestaltung dachte ich vor allem an gestickte Verzierungen mit und ohne Perlen. Deshalb habe ich meinen Gruppenteilnehmerinnen jeweils ein Tütchen mit Stickgarn und Perlen beigefügt.


Für die Begleitbriefe habe ich mit blauer Wasserfarbe auf Druckerpapier gespielt.


Und auch die weißen Umschläge geben sich gleich als Sommerpost zu erkennen.

Nun bin ich sehr gespannt, was in den nächsten Wochen noch bei mir eintreffen wird und vor allem auch, was aus den Stoffen dann wird. Es bleibt also spannend.

Wer mal schauen möchte was bisher so verschickt wurde kann das hier tun: https://post-kunst-werk.blogspot.de/2017/06/die-sommerpost-linkliste.html

Und mit dieser ausführlichen Geschichte beteilige ich mich heute am Creadienstag ( http://www.creadienstag.de/ ), bei den DienstagsDingen ( http://dienstagsdinge.blogspot.de/ ) und bei Handmade on Tuesday ( http://handmadeontuesday.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia.
    Ich habe gestern deinen Sonnendruck bekommen und ich kann nur sagen - Vielen lieben Dank! Der Druck ist wirklich wunderschön! Auch die Idee mit den Perlen finde ich klasse. Bin schon selbst gespannt, was daraus dann noch entsteht.
    Liebe Grüße.
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Auch in der Uckermark ist ein Fischdruck gut angekommen. Da hatte ich aber Glück, dass die Fische zu mir gekommen sind. (Sternzeichen/Spitznamen des Mannes) Auch die anderen sind toll. Kannst du mal bitte ein Beispiel für eine mögliche Stickerei zeigen? Vielen Dank und viele Grüße Kristina, die ihre Stoffe am Dienstag abend zum Briefkasten gebracht hat.

    AntwortenLöschen